Hegeringe

Hegegemeinschaften

Flächen aller Hegegemeinschaften

Nach einer Erhebung, Stand 01.04.1991, beträgt die Gesamtjagdfläche im Bereich der Kreisgruppe Wasserburg ca. 32874 ha, die sich auf 47 Gemeischafts – 5 Eigenjagd – und 6 Staatsjagdreviere verteilt.

Die 5 Niederwildhegegemeinschaften der Kreisgruppe umfassen folgende Reviere und Jagdflächen:

Hegegemeinschaft 12 – Griesstätt

  • 7 Gemeinschaftsjagdreviere
  • Gesamtfläche ca. 3721 ha.

Hegegemeinschaft 13 – Amerang

  • 12 Gemeinschaftsjagdreviere
  • 1 Eigenjagdrevier
  • 2 Staatsjagdreviere
  • Gesamtfläche ca. 6899 ha.

Hegegemeinschaft 14 – Babensham

  • 10 Gemeinschaftsjagdreviere
  • 1 Eigenjagdrevier
  • 1 Staatsjagdrevier
  • Gesamtfläche ca. 6297 ha.

Hegegemeinschaft 15 – Rott/Inn

  • 7 Gemeinschaftsjagdreviere
  • 1 Eigenjagdrevier
  • 3 Staatsjagdreviere
  • Gesamzfläche ca. 7856 ha.

Hegegemeinschaft 16 – Altensee

  • 11 Gemeinschaftsjagdreviere
  • 2 Eigenjagdreviere
  • Gesamtfläche ca. 8101 ha.

Kontaktdaten der Hegeringleiter

HG. Nr.HegeringHegering LeiterTel.
StellvertreterTel.
134HG XII GriesstättNeuwahlenNeuwahlen
135HG XIII FriedlseeWeinmann Sebastian08074 / 1034Wagenhuber Sebastian08075 / 8345
136HG XIV BabenshamPilger Günther0173 685 5849Lex Stefan08071 / 5975789
137HG XV  Rott/InnReithmeier Manfred0170 200 5049Aschauer Sebastian0171 246 4645
138HG XVI Altensee Ulli Wagenstetter08071 / 3740Hubert Fellner08071 / 51902